Lot 113

Munich

2009 Mercedes-Benz SL 65 AMG Black Series

{{lr.item.text}}

€365,000 EUR | Sold

Germany Flag | München, Germany

{{internetCurrentBid}}

{{internetTimeLeft}}


language
Chassis No.
WDB2304791F159574
Documents
Austrian Vehicle Registration
  • One of just 350 examples built; believed to be one of only four delivered new to Austria
  • Powered by a 6.0-litre V-12 engine paired with a five-speed automatic gearbox
  • Odometer reads just 2,351 kilometres; one owner from new
  • Finished in Iridium Silver over a Black and Anthracite interior trimmed with desirable Exclusive Leather package
  • Eines von nur 350 gebauten Exemplaren; eines von vermutlich nur vier in Österreich ausgelieferten
  • Mit 6-Liter V12 und Fünfgang-Automatik
  • Tachometer zeigt nur 2.351 km an; aus erster Hand
  • In Iridiumsilber mit Interieur in Schwarz und Anthrazit mit beliebtem Lederpaket
This motor car has either been driven for no more than 6,000 kilometres or is less than six (6) months of age from new. For this reason, the motor car can be considered ‘as new’ for VAT purposes in certain jurisdictions. Please be sure to contact your local tax authorities for confirmation prior to purchase.

Dieses Fahrzeug wurde entweder nicht mehr als 6.000 Kilometer gefahren oder es sind seit Auslieferung des Fahrzeugs ab Werk weniger als sechs (6) Monate vergangen. Daher könnte dieses Fahrzeug in bestimmten Ländern als „neuwertig" im Sinne der Mehrwertsteuerberechnung gelten. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Kauf bei Ihren örtlichen Steuerbehörden und lassen Sie sich eine Bestätigung geben.

Mercedes-Benz took a controlling stake in AMG towards the end of 1999, cementing a partnership that had led to the creation of some of the most powerful and exciting automobiles to ever wear the Three-Pointed Star. The strive towards total performance would eventually lead to the creation of a special range of lightened and tuned two-door models that would be dubbed Black Series.

Launched in 2008, the SL 65 AMG Black Series was based on the R230-generation SL Class and featured a 6.0-litre V-12, boasting an extra 57 brake horsepower over a standard SL 65. The resultant 661 brake horsepower made it the most powerful AMG at time of launch, with an impressive 0 to 100 km/h time of just 3.8 seconds and electronically limited top speed of 320 km/h.

The car offered here was completed by the factory on 25 June 2009 and delivered via Wiesenthal, the official Mercedes-Benz dealer in Vienna, to its first and only owner, residing in Austria. The coupé, thought to be one of only four examples delivered new to Austria, was configured in Iridium Silver with a metallic finish, complemented by a Black and Anthracite interior trimmed in the desirable Exclusive Leather package. The car boasted an impressive options list from new, being equipped with an AMG Performance Steering Wheel, Premium Sound System, and selected interior trim finished in Carbon High Gloss. In April 2023, after 12 years in storage, the SL 65 AMG was subject to €11,929 of servicing with the fitment of new tyres at Heinrich Brammen, the authorised Mercedes-Benz service workshop in Baden, near Vienna.

With its odometer showing just 2,351 kilometres at the time of cataloguing, the blisteringly fast SL 65 AMG Black Series should be the perfect tonic for any thrill-seeking enthusiast.

Ende 1999 übernahm Mercedes-Benz eine Mehrheitsbeteiligung an AMG und festigte so eine Partnerschaft, die einigee der stärksten und aufregendsten Automobile aller Zeiten mit dem guten Stern hervorbrachte. Das Streben nach absoluter Performance führte schließlich zu einer Reihe von besonders leichten und getunten Zweitürern mit der Bezeichnung Black Series.

Der 2008 vorgestellte SL65 AMG Black Series basierte auf der SL-Generation R230 und verfügte über einen Sechsliter-V12 mit 58 Mehr-PS gegenüber dem Serien-SL 65. Mit 670 PS war der SL65 AMG zum Zeitpunkt seiner Einführung das leistungsstärkste AMG-Modell aller Zeiten. Auch die Fahrleistungen konnten sich sehen lassen: Von 0 auf 100 km/h vergingen nur 3,8 Sekunden, und die elektronisch abgeriegelte Höchstgeschwindigkeit betrug 320 km/h.

Das hier angebotene Exemplar verließ das Werk am 25. Juni 2009 und wurde über den offiziellen Wiener Vertragshändler in Wiesenthal an seinen ersten und einzigen Besitzer ausgeliefert. Das Coupé, das vermutlich eines von nur vier in Österreich verkauften Modellen ist, wurde in Iridiumsilber-metallic mit einem Interieur im gesuchten Exclusive Lederpaket in Schwarz und Anthrazit gefertigt. Die bestellten Extras für dieses Fahrzeug umfassen ein AMG Performance Lenkrad, ein Premium Soundsystem, sowie ausgewählte Interieurapplikationen in Hochglanz-Karbon. Nach zwölf Jahren Einlagerung wurde der SL65 AMG im April 2023 beim Vertragshändler Heinrich Brammen im österreichischen Baden nahe Wien einem umfangreichen Service zu Kosten in Höhe von 11.929 EUR unterzogen, wozu auch ein Satz neuer Reifen gehörte.

Mit einem Kilometerstand von nur 2.351 angezeigten Kilometern zum Zeitpunkt der Katalogisierung ist der superschnelle SL 65 AMG Black Series die perfekte Wahl für alle, die den Nervenkitzel suchen.