language

1963 Porsche 356 B 1600 S Cabriolet by Reutter

Sold For €78,100

Inclusive of applicable buyer's fee.

RM | Online Only - THE EUROPEAN SALE FEATURING THE PETITJEAN COLLECTION 3 - 11 JUNE 2020


Chassis No.
Engine No.
158020
700839

Documents: German Fahrzeugbrief

  • US-delivery Super 90 Cabriolet
  • Presently fitted with a Type 616/12 1600 Super engine

Please note that this lot will need to be collected from Reutlingen, Germany.

Addendum

Please be aware that only the Fahrzeugbrief (Part 2) is present for this car. In certain countries both the Fahrzeugbrief and Fahrzeugschein will be required for re-registration, and it is recommended that you check in your local jurisdiction.


If anything can be more enjoyable than driving a Porsche, it would be driving an open-air Porsche. Here is an outstanding US-specification 356 B Cabriolet, a perfect basis for a restoration project. It was completed on 20 February 1963 and shipped to Porsche Cars Pacific in Burlingame, California, near San Francisco, where it was sold to the Dalzell Graham Company. The second owner is shown as having been Mr Warren King of nearby Vallejo. The Kardex contains little data beyond the original paint colour, Elfenbein or Ivory, its interior material as red leather, and the engine and transmission numbers, 806854 and 62336, respectively. Two service entries are noted, in May of 1963 and February of 1964. At some later date, the original Type 616/7 Super 90 engine was replaced by a period-correct Type 616/12 1600 Super bearing engine number 700839.

This car was eventually returned to Germany, where its lighting and instruments were converted to European standard. The car has no soft top but is accompanied by a rare factory hard top. Its odometer currently displays 88,600 km. Benefiting from an older restoration, this would be an excellent basis for a restoration.

  • Super 90 Cabriolet für den US-Markt
  • Derzeit mit Motor 616/12 1600 Super
  • Gibt es etwas Schöneres, als einen Porsche zu fahren? Ja, einen offenen Porsche zu fahren. Hier haben wir ein Exemplar einer US-Version des 356 B Cabriolet der als prefekte Basis für ein Restaurationsobjekt dient. Der am 20. Februar 1963 fertiggestellte 356 wurde anschließend an Porsche Cars Pacific im kalifornischen Burlingame in der Nähe von San Francisco ausgeliefert, die ihn an die Dalzell-Graham Co. verkauften. Als zweiter Besitzer ist ein Mr. Warren King im nahen Vallejo/CA verzeichnet. Die Kardex gibt Auskunft über die originale Farbe elfenbein und die Sitzbezüge in rotem Leder sowie die Motornummer 806854 und die Getriebenummer 62336. Darüber hinaus enthält sie nur wenig weitere Informationen; so sind zwei Wartungsbesuche im Mai 1963 und im Februar 1964 verzeichnet. Zu einem späteren Zeitpunkt wurde der Originalmotor Typ 616/7 Super 90 durch einen zeitgenössischen Typ 616/12 1600 Super mit der Motornummer 700839 ersetzt.

    Später wurde dieser Porsche zurück nach Deutschland importiert, wo Beleuchtung und Instrumente auf den deutschen Standard umgerüstet wurden. Der km-Tachometer zeigt derzeit 88.600 Kilometer Laufleistung an. Der Wagen hat kein Verdeck aber ein seltenes Hardtop. Dieser Wagen eignet sich ideal als hervorragende Basis für eine Restauration.

    Suggested lots

    RM | AUCTIONS

    Auburn Fall

    NOW INVITING CONSIGNMENTS
    3 - 6 September 2020

    RM | AUCTIONS

    Hershey

    CONSIGNMENTS INVITED THROUGH 2 SEPTEMBER
    8 - 9 October 2020