Lot Number
148
language

1968 Shelby GT500 KR

Sold For €109,250

Inclusive of applicable buyer's fee.

RM | Sotheby's - ESSEN 11 - 12 APRIL 2019


Chassis No.
8T02R215905-04135
  • Fully restored in 2010 and presented in excellent condition
  • The ultimate ‘King of the Road’ model

Carroll Shelby, the renegade Texan who built and sold the legendary 289 Cobra, had the idea to apply the Shelby magic to Ford’s hot, new Mustang. It was a match made in heaven. By 1968, however, the competition was catching up, and Ford needed a car that could beat its emerging rivals head to head.

Shelby’s 360-hp, 428-cu. in. GT 500 was performing respectably, but when the special Cobra-Jet engine was developed, how could Shelby resist? Thus, the GT 500 KR – the King of the Road – was born. The Cobra-Jet 428 engine was rated at ‘just’ 335 hp as a ruse to fool the competition and the insurance companies. The engine, in fact, pumped out at least 400 hp and 440 foot-pounds of torque. The KR included a number of engine modifications over the 428 Police Interceptor engine in standard GT500s, such as: low-riser heads from the famed 427 engine, a beefier crank, rods and pistons. Additionally, the KR had larger brakes, under-hood suspension bracing and staggered rear shocks to prevent axle wind-up and wheel hop, making the KR the best of the best.

This stunning GT500 KR was delivered new to Stark Hickey Ford of Royal Oak, Missouri, in the stunning Lime Gold paint in which it is presented today. An accompanying Marti report confirms that additional options included power disc brakes, shoulder harnesses, a sport deck rear seat, an AM radio, Power steering and power disc brakes. A range of documents accompany this GT500 KR, including extensive service records. These include a detailed breakdown of work as part of a major restoration during 2009/2010 and more recent parts and servicing totalling €8,600 in 2018. Presented in excellent condition, this GT500 KR wants for nothing and is ready to be enjoyed, its new owner truly enjoying the full ‘King of the Road’ experience.


• Komplettrestaurierung in 2010 in exzellentem Zustand

• Der ultimative „King of the Road“

Der abtrünnige Texaner und Schöpfer der legendären 289 Cobra, Carroll Shelby, wollte den Zauber des Namens Shelby auch auf Fords neuen Mustang ausweiten. Ein grandioser Plan, denn 1968 hatte sich die Konkurrenz mittlerweise eng an die Fersen des Ponys geheftet, und Ford brauchte ein Auto, das die aufkommende Konkurrenz im direkten Aufeinandertreffen schlagen konnte.

Shelbys 7 Liter GT 500 leistete 360 PS, eine ganze beeindruckende Leistung. Doch als sich der neue Cobra Jet Motor anbot, wie konnte Carroll da widerstehen? So kam es also zum GT 500 KR – dem King of the Road. Der Cobra Jet 428 cubic inch Motor war auf dem Papier „nur“ mit 335 PS angegeben, um die Konkurrenz im Dunkeln zu lassen und wohl auch die Versicherungen. In Realität wuchtete der V8 wohl eher 400 PS auf die Kurbelwelle und produzierte ein Drehmoment von knapp 600 Nm. Gegenüber dem Police Interceptor 428 cid aus dem GT 500 hatte der KR Motor Zylinderköpfe aus dem berühmten 427er Motor, eine verstärkte Kurbelwelle, Pleuel und Kolben. Hinzu kamen größere Bremsen, Domstreben und versetzte Dämpfer, um das Achstrampeln unter Kontrolle zu bekommen. All dies machte den KR zum „Best of the Best“.

Dieser beeindruckende GT 500 KR wurde neu in Royal Oak im US-Bundesstaat Missouri bei Stark Hickey Ford im gleichen „Lime Gold“ ausgeliefert, in dem er sich heute präsentiert. Der zum Fahrzeug gehörende Marti-Report weist als zusätzliche Extras Servoscheibenbremsen, Dreipunktgurte, eine hintere Ablage, ein Mittelwellenradio und Servolenkung aus. Zu diesem GT 500 KR gehören eine Reihe von Unterlagen: zusätzlich zu den Wartungsbelegen ist eine umfangreiche Dokumentation einer in den Jahren 2009 und 2010 durchgeführten Restaurierung zu finden, darüber hinaus in 2018 eine Rechnung über Teile und Unterhalt für €8.600. Dieser GT 500 KR ist in exzellentem Zustand, benötigt nichts und ist bereit für einen neuen Besitzer, der einmal „King of the Road“ sein möchte.



Suggested lots

20 - 21 September 2019

The Sáragga Collection

Monteira, Portugal

RM | SOTHEBY'S

28 September 2019

The Taj Ma Garaj Collection

Taj Ma Garaj, Dayton , OH

RM | SOTHEBY'S