language

Essen | Lot 142

1997 BMW Alpina B12 5.7

The Youngtimer Collection

{{lr.item.text}}

{{x.text}}

€46,000 EUR | Sold

Germany | Essen, Germany

11 April 2019


Chassis No.
WAPBC57L06RD30066
  • Offered from the Youngtimer Collection
  • One of only 202 B12 5.7s built
  • A proper gentleman’s hot rod, a 387 bhp V-12 with 560 nm of torque!
TEMPORARY IMPORT (EU)

Truly a 7 Series on steroids, the Alpina B12 5.7 is one of the most interesting and exciting four-door saloons of the 1990s. At its heart was the M73 5.4-litre V-12 engine found in the E38-generation 7 Series. At Alina, this was enlarged to 5.7-litres and fitted with a new camshaft and valves, as well as larger pistons. Output was increased to a massive 387 bhp and 560 nm of torque. Stiffer springs and dampers were fitted along with upgraded brakes, as well as larger wheels and tires. Performance was exceptional, with a 0–100 km/h time of 6.4 seconds leading to a top speed of over 280 km/h.

While this particular example’s history is not known, it was purchased by its current owner from an owner in Poland in mid-2016. Finished in dark blue with gold Alpina pinstripes over a black leather interior, the Alpina details continue within the marque’s typical blue and green seat inserts and stitching.

This rare B12 5.7 is ready to storm the Autobahn and leave lesser four-door sedans in its wake.


• Aus der Youngtimer Collection

• Einer von nur 202 jemals gebauten B12 5.7

• Ein echter Gentlemans Hot Rod mit 387 PS V12 und 560 Nm Drehmoment)!

Der Alpina B12 5.7 ist ein echter Power-7er, einer der interessantesten und aufregendsten Viertürer der 90er Jahre. Unter der Haube findet sich die von Alpina auf 5.7 Liter vergrößerte Variante des M73 Zwölfzylinders, die hier dank neuer Kurbelwelle und geänderten Ventilen sowie größeren Kolben 387 PS und 560 Nm Drehmoment liefert. Steifere Federn und Dämpfer sorgten ebenso wie vergößerte Bremsen und größere Räder dafür, dass dieser E38 die größere Leistung auch sicher auf die Straße bringen konnte. Die Fahrleistungen waren außergewöhnlich, so benötigte die Limousine nur 6.4 Sekunden für den Sprint auf 100 km/h und erreichte eine Höchstgeschwindigkeit von 280 km/h.

Die genaue Historie dieses vom Einlieferer 2016 in Polen erstandenen Exemplars ist unbekannt. Ausgeführt in dunkelblauem Lack mit goldenen Alpina Zierstreifen und schwarzem Lederinterieur, verfügt dieser B12 auch über die Alpina-typischen blaugrünen Einlagen in den Sitzen.

Dieser seltene B12 5.7 lässt auf der Autobahn andere Viertürer lässig hinter sich.

Suggested lots