Lot 128

Munich

1971 Mercedes-Benz 280 SE 3.5 Coupé

Offered from The Connoisseur Collection

{{lr.item.text}}

€75,900 EUR | Sold

Germany Flag | München, Germany

{{internetCurrentBid}}

{{internetTimeLeft}}


language
Chassis No.
111.026.10.004279
Engine No.
116.980.12.005113
Documents
Bulgarian Vehicle Registration
  • Part of The Connoisseur Collection
  • One of only 679 examples produced during the final model year
  • A rare example of the W111-series Coupé equipped with the 3,499 cc fuel-injected V-8 engine
  • Aus der Connoisseur Collection
  • Eines von nur 679 Coupés aus dem letzten Modelljahr
  • Ein seltenes Exemplar des W111 Coupés mit dem 3.499 cm³ V8-Einspritzer

The epitome of sophisticated motoring for the 1960s jet set, the Mercedes-Benz W111-series Coupé was without question one of the most glamorous cars of its day. Styled by Paul Bracq and largely hand-built by Mercedes-Benz craftsmen, the model made its debut in early 1961.

Introduced in 1969, the Bosch fuel-injected 280 SE 3.5 was available for only two years—the W111 being replaced by the more angular C107 in 1971. During this brief production run, a mere 2,430 of these magnificent V-8 Coupés rolled off the assembly line, of which only 679 were built for the 1971 model year. Given the rarity, effortless performance, and timeless good looks of this iconic design, it is no wonder that the model is so coveted by discerning collectors today.

First registered on 3 November 1971, this example is finished in the classic colour combination of Silver with sumptuous Black interior trim and the trademark white steering wheel. Said to be an older restoration, the Mercedes-Benz was purchased by the consigning owner in 2016 from a well-known dealer in the Netherlands. Documents in the history file suggest that the car, which was displaying 17,444 kilometres at the time of cataloguing, has covered little more than 2,000 kilometres in past 18 years, including a three-day road trip shortly after it entered The Connoisseur Collection.

Die von Paul Bracq gezeichnete und weitgehend von Hand gebaute W111 Coupé Reihe wurde 1961 vorgestellt und war ohne Zweifel der Inbegriff eleganter Fortbewegung für den Jet Set der 1960er Jahre.

1969 kam für nur zwei Jahre der 280 SE 3.5 mit Benzineinspritzung und V8 Motor auf den Markt, bevor der W111 1971 dem eckiger gestalteten C107 Platz machen musste. Während dieser kurzen Produktionsdauer entstanden 2.430 Exemplare des wunderbaren Coupés, wovon nur 679 Modelle im letzten Modelljahr gebaut wurden. Die Seltenheit, die mühelose Leistung und die zeitlose Eleganz machen diese Fahrzeuge heute zu besonders gesuchten Sammlerstücken.

Das hier in klassischer Farbkombination von Silber mit schwarzem Leder und weißem Lenkrad angebotene Exemplar verließ die Werkshallen am 3. November 1971. Es wird davon ausgegangen, dass dieser Wagen früher einmal restauriert worden war, bevor er 2016 von einem bekannten niederländischen Händler an den Einlieferer verkauft wurde. Dokumente in den Unterlagen belegen, dass der Wagen mit angezeigten 17.444 Kilometern auf dem Tacho zum Zeitpunkt der Drucklegung in den letzten 18 Jahren nur 2.000 Kilometer zurückgelegt hat, darunter auch ein dreitägiger Roadtrip zum Zeitpunkt des Übergangs in die Conoisseur Collection.