Munich

Motorworld München
26 November 2022
Lot 112

2021 Ferrari 488 Pista Spider

Offered from The Driver and Rider Collection

{{lr.item.text}}

€522,500 EUR | Sold

Germany | München, Germany

{{internetCurrentBid}}

{{internetTimeLeft}}


language
Chassis No.
ZFF91HMB000261369
Documents
Italian Libretto
  • Part of The Driver and Rider Collection
  • Finished in Blu Scozia, with a Blu Sterling leather and Blu Navy Alcantara interior
  • A one owner example, supplied new to the consigning owner in 2021
  • Odometer reads 2,689 kilometres at time of cataloguing
  • A highly specified example featuring carbon fibre components, carbon ceramic disc brakes, and Daytona racing seats
  • Aus der Driver and Rider Collection
  • Lack blu Scozia, mit Innenraum in Blu Sterling Leder und Blu Navy Alcantara
  • 2021 an den ersten und einzigen Besitzer ausgeliefert
  • Tachostand zum Zeitpunkt der Drucklegung 2.689 km
  • Besonders gut ausgestattetes Exemplar mit Karbonelementen und -bremsen sowie Daytona-Rennsitzen
This motor car has either been driven for no more than 6,000 kilometres or is less than six (6) months of age from new. For this reason, the motor car can be considered ‘as new’ for VAT purposes in certain jurisdictions. Please be sure to contact your local tax authorities for confirmation prior to purchase.

Dieses Fahrzeug wurde entweder nicht mehr als 6.000 Kilometer gefahren oder es sind seit Auslieferung des Fahrzeugs ab Werk weniger als sechs (6) Monate vergangen. Daher könnte dieses Fahrzeug in bestimmten Ländern als „neuwertig" im Sinne der Mehrwertsteuerberechnung gelten. Bitte erkundigen Sie sich vor dem Kauf bei Ihren örtlichen Steuerbehörden und lassen Sie sich eine Bestätigung geben.

Influenced by the 488 GTE and 488 Challenge, Ferrari first announced the 488 Pista at the 2018 Geneva Motor Show. The 488’s engine was upgraded for the Pista with new camshafts, strengthened pistons, a larger intercooler, titanium connecting rods, and Inconel exhaust manifolds from the Challenge combining to generate an astonishing 720 PS at 8,000 rpm. Gear changes were reduced to 30 milliseconds (when in Race mode), and the exterior was radically redesigned to increase downforce over the nose and optimise clean airflow over the rear spoiler. Carbon fibre and Alcantara were used throughout the Pista for weight reduction. Overall, the new model was 90 kilograms lighter than the standard 488, with 20 per cent more downforce.

The 488 Pista Spider was released a few months later at the 2018 Pebble Beach Concours d’Elegance, and surprisingly weighed even less than the fixed-head variant. The Pista Spider is the first open-topped Ferrari-badged road-car to weigh less than its coupé counterpart, and the 50th open model to leave Maranello.

Completed in 2021, this 488 Pista Spider was finished in the beautiful special-order colour of Blu Scozia, over a Blu Sterling leather and Blu Navy Alcantara interior. This well-specified example features several desirable options, including an engine cover, front vents, sills, and front and rear splitters—all finished in carbon fibre—plus carbon ceramic disc brakes. The interior, meanwhile, includes Alcantara carpet and Daytona racing seats. A data plate fixed to the car lists all the selected options.

Having covered just 2,689 kilometres at the time of cataloguing, this 2021 Ferrari 488 Pista Spider is a stunning one-owner-from-new example, finished in a resplendent colour scheme, and with outstanding special-order optional extras.

Inspiriert vom 488 GTE und 488 Challenge, hatte Ferrari auf dem Genfer Salon 2018 den 488 Pista vorgestellt. Der Motor aus dem 488 wurde hier mit neuen Nockenwellen, verstärkten Kolben, einem größeren Intercooler, Pleuelstangen aus Titan und Inconel-Auspuffkrümmern aus dem Challenge verfeinert. Die daraus resultierende Leistung betrug erstaunliche 720 PS bei 8.000/min. Gangwechsel (im Race-Modus) erfolgten nun in 30 Millisekunden, während das Exterieur radikal verändert wurde, um den Abtrieb an der Front zu erhöhen und den Luftfluss über dem Heckspoiler zu verbessern. Überall im Pista kamen Karbon und Alcantara zur Gewichtsreduzierung zum Einsatz.

Der 488 Pista Spider folgte ein paar Monate später mit einer Vorstellung beim Pebble Beach Concours d’Elegance 2018, mit einem Gewicht, das sogar noch unter dem der geschlossenen Variante lag. Der Pista Spider ist das erste offene Serienfahrzeug mit Ferrari-Badge, das weniger als seine geschlossene Basis wiegt – und das 50. offene Modell aus Maranello.

Dieser 488 Pista Spider wurde 2021 in der Speziallackierung von Blu Scozia mit einem Interieur in Leder Blu Sterling und Alcantara in Blu Navy gebaut. Dieses besonders gute ausgestattete Exemplar verfügt über eine Reihe gesuchter Extras, darunter einer Motorabdeckung, zusätzlichen vorderen Lufteinlässen, Seitenverkleidungen und einem hinteren Splitter – alle aus Karbon – sowie Karbon-Keramikbremsen. Im Innenraum gibt es einen Teppich aus Alcantara und Daytona-Rennsitze. Alle Extras sind auch auf der Datenplakette dieses Fahrzeugs festgehalten.

Mit einer Laufleistung zum Zeitpunkt der Drucklegung von nur 2.689 Kilometern ist dieser Ferrari 488 Pista ein fantastisches Exemplar aus einer Hand in einer herrlichen Farbkombination und mit einer Reihe von außergewöhnlichen Sonderausstattungen.