language

1991 Lancia Thema 8.32

Sold For €17,600

Inclusive of applicable buyer's fee.

RM | Online Only - THE EUROPEAN SALE FEATURING THE PETITJEAN COLLECTION 3 - 11 JUNE 2020


Chassis No.
ZLA83400000243496

Documents: German Fahrzeugbrief

  • Offered from a Bavarian collection
  • Delivered new to Germany; just four owners from new
  • Unrestored and finished in its original colours; exceptionally well preserved throughout
  • Recently serviced; includes its original German Fahrzeugbrief and service book

Please note that this lot will need to be collected from Reutlingen, Germany.

During the 1980s, manufacturers were in the process of releasing what ostensibly looked like family saloons, but which actually delivered supercar performance. BMW, Mercedes-Benz, Audi, and Ford were keen to supply powerful yet subtle cars for those with deep pockets and families who enjoyed spirited driving. Lancia decided to develop a V-8–engined version of the front-wheel-drive Thema saloon, drawing on support from the likes of Ducati and Ferrari in the development of its own offering. Shoehorning a 32-valve V-8 engine (hence the ‘8.32’ moniker) from the Ferrari Mondial into the engine bay of the Thema, the 8.32 was wonderfully different from its competition. Delivering 215 bhp, the sprint to 100 km/h was dispatched in seven seconds—not far from M5 and Lotus Carlton territory. Electronically controlled damping ensured suspension characteristics were matched to the driving conditions, while the luxurious interior went some way towards justifying the steep price tag.

The Thema 8.32 offered here was delivered in a dark-red-over-brown-Alcantara configuration in April 1991 to the Fiat Regional Directorate South in Munich, Germany. It was then sold to Fiat AG in August 1991 and then sold in 1993 to the Brunner family in Neumarkt. The Brunner family retained the Thema 8.32 until 2011, when it was sold to Mr Aeschlimann in Switzerland. The consignor acquired the car from him in 2018. Rarely used by the consignor, this Thema 8.32 has travelled just 1,200 km since 2017, when it received a new clutch and timing belt. Sold with its original German Fahrzeugbrief, original service booklet, and an extensive documentation file, this Thema has travelled less than 88,000 km throughout its life. Last serviced in February 2020, this exceptionally well-preserved 8.32 is certainly amongst the best of its breed.

  • Aus einer bayerischen Sammlung
  • Erstauslieferung nach Deutschland; nur vier Besitzer seit Erstzulassung
  • Unrestauriert und in Originalfarbkombination; durchwegs gut erhalten
  • Kürzlich gewartet, einschließlich deutschem Fahrzeugbrief und Originalserviceheft
  • In den 80er Jahren haben sich viele Hersteller in einer Nische versucht, in der sie nach außen hin normal wirkende Limousinen mit Fahrleistungen wie Supersportwagen anboten. BMW, Mercedes-Benz, Audi und Ford wollten in diesem Segment mit von der Partie sein und offerierten unauffällige Fahrzeuge für Menschen mit tiefen Taschen oder Familien, die dennoch Spaß an sportlicher Fortbewegung hatten. Lancias Beitrag war eine Variante ihres frontgetriebenen Thema mit Ferrari-V8, bei dessen Entwicklung man sich auf die Expertise von Ferrari und Ducati stützen konnte. Der 32-Ventil V8 (daher der Name 8.32) des Ferrari Mondial im Motorraum des Thema machte diesen Lancia wunderbar anders als seine Konkurrenz. Mit 215 PS Leistung absolvierte der 8.32 den Sprint von 0 auf 100 km/h in sieben Sekunden – nicht viel schlechter als ein damaliger M5. Elektronisch geregelte Dämpfer passten sich den Fahrzuständen an, während das luxuriöse Interieur seinen Teil dazu beitrug, den stolzen Preis zu rechtfertigen.

    Der hier angebotene Thema 8.32 wurde in dieser Farbkombi von dunkelrot mit braunem Alcantara im April 1991 an das Regionalbüro Süd der Fiat AG in München ausgeliefert. Er wurde dann im August 1991 an die Fiat AG verkauft und ging 1993 an die Familie Brunner in Neumarkt, die den Wagen bis 2011 behielt, als man ihn an einen Herrn Aeschlimann in der Schweiz verkaufte. Der Einlieferer kaufte diesen Wagen 2018 und nutzte ihn wenig. Seit dem Einbau einer neuen Kupplung 2017 sind so nur insgesamt 1.200 km zusammengekommen, w während die Gesamtfahrleistung bis heute nur 88.000 km beträgt. Angeboten mit dem originalen deutschen Fahrzeugbrief, dem Originalserviceheft und umfangreicher Dokumentation, sowie einem neuen Service im Februar 2020, gehört dieser ausgesprochen gut erhaltene 8.32 sicher zu den Besten seiner Art.

    Suggested lots

    RM | SOTHEBY'S

    Arizona

    NEW LOCATION—NOW INVITING CONSIGNMENTS
    22 January 2021

    RM | SOTHEBY'S

    Paris

    NOW INVITING CONSIGNMENTS