Lot Number
302
language

2007 Wiesmann GT

€170.000 - €200.000

RM | Sotheby's - ESSEN 11 - 12 APRIL 2019 - The Youngtimer Collection - Offered on Friday


Chassis No.
W09GT12017DW59096
  • Offered from the Youngtimer Collection
  • German-delivery example
TEMPORARY IMPORT

It is underneath the svelte 1960s-inspired bodywork of the Wiesmann GT MF4 that the state-of-the-art epoxy-bonded aluminum tub hints at the performance potential on offer. Five years were spent developing the GT from the MF3 roadster, and the results were prodigious: a power-to-weight ratio brushing 300 bhp per tonne, thanks to a 4.8-litre BMW V8, 0–100 km/h in 4.6 seconds and a top speed in excess of 270 km/h. ‘Be in no doubt’ exclaimed Evo magazine, ‘the Wiesmann is brutally quick.’

This GT was delivered in Germany in 2007 and presents in excellent condition today. Its bright red paintwork gleams beautifully, whilst the hand-stitched cream leather interior and quilted seats show minimal to no wear at all. Featuring matching cream instrument dials, red stitching and its original Becker Grand Prix stereo system, it boats a tasteful specification that suits the car’s character perfectly.

Despite being entirely hand-built, the fit, finish, performance and exclusivity of the Wiesmann GT make it a very serious proposition, and it would be an excellent alternative to a Porsche 911 Turbo or an Aston Martin DBS for someone desiring something a bit more unique. A tantalizing combination of classical aesthetics underpinned by the finest engineering on offer from BMW; attributes worthy of the attentions of any collector.


• Aus der Youngtimer Collection

• Erstauslieferung in Deutschland

Unter der grazilen Karosserie im Stil der 1960er Jahre stecken beim Wiesmann GT MF4 die wirklichen Überraschungen: ein hochmodernes Chassis aus geklebtem Aluminium lässt auf das wahre Potenzial dieses Coupés schließen. Fünf Jahre investierte die Firma in die Entwicklung des GT, und das Ergebnis war erstaunlich: dank des 4,8-Liter V8 Motors von BMW lag das Leistungsgewicht des ersten geschlossenen Wiesmann bei weniger als 3,5 kg pro PS, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h benötigte nur 4,6 Sekunden, und die Höchstgeschwindigkeit lag bei mehr als 270 km/h. „Machen Sie sich nichts vor“, schrieb die britische Fachzeitschrift Evo, „der Wiesmann GT ist brutal schnell.“

Dieser Wiesmann GT wurde 2007 neu an seinen ersten Besitzer in Deutschland ausgeliefert und präsentiert sich weiterhin in exzellentem Zustand. Der rote Metalliclack glänzt wunderbar, und das handgenähte Lederinterieur mit den gesteppten Sitzen zeigt so gut wie keine Abnutzung. Zur Ausstattung gehören Instrumente mit weißen Zifferblättern, rote Nähte und das originale Becker Grand Prix Radio, eine geschmackvolle Kombination, die dem Auto sehr gut steht.

Und obwohl der Wiesmann komplett in Handarbeit gefertigt ist, muss er sich in Fit und Finish, Performance und Exklusivität nicht vor größeren Wettbewerbern verstecken. Er ist etwas für jemanden, der etwas Außergewöhnlicheres sucht als einen Porsche 911 Turbo oder Aston Martin DBS. Eine betörende Kombination aus klassischem Design und hochmoderner Technik von BMW – Attribute, die jeden Sammler aufhorchen lassen sollten.



Suggested lots

29 - 30 March 2019

Fort Lauderdale

Greater Fort Lauderdale/Broward County Convention Center, Fort Lauderdale, Florida

RM | AUCTIONS

11 - 12 April 2019

Essen

Messe Essen, Essen, Germany

RM | SOTHEBY'S