Essen

Messe Essen
11 - 12 April 2019
Lot 115

1979 Rolls-Royce Silver Shadow II

The Youngtimer Collection

{{lr.item.text}}

€12,650 EUR | Sold

Germany | Essen, Germany

{{internetCurrentBid}}

{{internetTimeLeft}}


Chassis No.
SRK38930
  • Offered from the Youngtimer Collection
  • Unique Willow Gold and Olive colour scheme
  • U.S.-delivery example
language

Rolls-Royce announced the new Silver Shadow II as ‘the refinement of a masterpiece’, a statement that remains true today. Launched in 1977, among the 2,000 changes to the model were rack-and-pinion power-assisted steering, split-level air conditioning, improved engine cooling and revised instrumentation. The style and luxury enticed famous buyers, including Andy Warhol, Michael Jackson and Frank Sinatra.

This example was among the last before the Silver Spirit launched in 1980. Ordered by Mariner’s Leasing Corporation, it was destined for Orange County, California, to the leaser, a Mr M. Douglas. Mr Douglas had followed Rolls-Royce’s advice for dual paint schemes, opting for Willow Gold over Olive with matching olive leather interior and dashboard top roll complemented by Wilton carpets in Honey Gold.

A copy of the previous California title remains on file, showing that the car was with Christine Lapidus of Los Angeles by at least 1999 and remained with her until 2017 when purchased by the consignor and exported to Switzerland. Boasting a fascinating colour scheme and presented in wonderful condition throughout, this is truly a Rolls-Royce for the sophisticate.


• Aus der Youngtimer Collection

• Einzigartige Farbkombination Willow Gold und Olive

• Erstauslieferung in die USA

Rolls-Royce hatte den neuen Silver Shadow II als „Verdelung eines Meisterwerks“ angekündigt, ein Statement, das auch heute noch stimmt. In das 1977 vorgestellte neue Modell flossen 2000 Änderungen ein, darunter eine Servozahnstangenlenkung, Zwei-Zonen-Klimaanlage, verbesserte Kühlung und geänderte Instrumentierung. Stil und Luxus sprachen berühmte Kunden an, darunter Andy Warhol, Michael Jackson und Frank Sinatra.

Dieses Exemplar ist eines der letzten vor der Einführung des Nachfolgemodells Silver Spirit 1980. Erstbesitzer war ein Mr. Douglas bei der Mariner’s Leasing Corporation in Orange County, Kalifornien. Mr. Douglas entschied sich auf Anraten von Rolls-Royce für eine Zweitonlackierung in willow gold und olive mit Sitzen und Armaturenbrettoberseite in olivem Leder. Dazu passend sind die Wilton Teppiche in honey gold ausgeführt.

Zu den Unterlagen gehört auch eine Kopie des originalen Title aus Kalifornien, aus der sich ersehen lässt, dass das Fahrzeug von 1999 bis 2017 einer Christine Lapidus in Los Angeles gehört hat, bevor es der heutige Besitzer in die Schweiz importiert hat. Die faszinierende Farbkombination und der wunderbare Zustand machen diesen Rolls-Royce zu einer guten Wahl für die Frau oder den Mann von Welt.