language

1977 Porsche 911 Carrera 3.0 Coupé

Offered Without Reserve

RM | Sotheby's - ESSEN 26 - 27 MARCH 2020


Chassis No.
Engine No.
9117600379
6670512
  • Recipient of extensive recent mechanical and cosmetic work, ready to drive and enjoy
  • One of only 3,687 Carrera 3.0s built
  • Includes its original service book and receipts for recent servicing

The Porsche 911 has a huge number of supremely dedicated owners and admirers, and it is not a stretch to say it is an iconic car in every sense of the word. Despite undergoing a series of evolutions over several decades, it would be easy for most to recognise the current 992 series 911 as a direct descendent of the first cars produced. While the many special series cars dominate the headlines, particularly the RS and Turbo variants for rarity and values, these could not be the incredible vehicles they are without the top-quality cars upon which they are based.

Despite only being in production for two years (1976–77), and with what is thought to be fewer than 3,700 produced, the 911 Carrera 3.0 is an historically important model, combining two significant elements from the 911 timeline. It was the latest incarnation of the Carrera name, originally applied to the 911 with the legendary 2.7 RS. In addition, the Carrera 3.0’s engine was essentially the same as its sibling the 930 Turbo, but without forced induction.

This Carrera 3.0 is from the first year of production and is presented in a stunning red-over-black configuration. While little is known about the early part of its life, it has remained in Italy since the late 1990s and is offered from there today. Recently, the consignor has invested heavily in both mechanical and cosmetic work. Receipts totalling around €16,000 are on file, detailing the extensive work since 2015. As a result of the consignor’s investment, this Carrera 3.0 is ready to be immediately enjoyed by its next caretaker.

  • Umfangreiche Investitionen in Technik und Optik
  • Bereit zum Fahren und Genießen
  • Einer von nur 3.687 je gebauten Carrera 3.0
  • Mit Originalbetriebsanleitung und jüngsten Wartungsbelegen
  • Der Porsche 911 hat viele Fans und begeisterte Besitzer; es lässt sich also leicht behaupten, der 911 sei auf viele Art eine Legende. Trotz einer Reihe von Evolutionsschritten über die Jahrzehnte fällt es kaum jemandem schwer, den aktuellen 992 als einen direkten Nachfolger des ganz frühen 911 zu erkennen. Und wenngleich viele Sonderversionen wie die RS und Turbomodelle vor allem wegen ihrer Seltenheit und der gestiegenen Werte mehr Aufmerksamkeit erregen, haben auch diese ihren Platz in der Geschichte vor allem den hochwertigen Basismodellen zu verdanken.

    Trotz seiner recht kurzen Produktionsspanne von nur zwei Jahren (1976/77), und einer Gesamtproduktionszahl von weniger als 3.700 Einheiten, gilt der Carrera 3.0 als historisch wichtiges Modell in der Geschichte des 911. Er stellte zu seiner Zeit die aktuellste Wiedergeburt des originalen Carrera-Gedankens dar, der beim 911 zuerst beim legendären 2.7 RS umgesetzt wurde. Darüber hinaus war der Motor des Carrera 3.0 nahezu baugleich mit dem des 930 Turbo, nur eben ohne die Turboaufladung.

    Dieser Carrera 3.0 aus dem ersten Produktionsjahr präsentiert sich in beeindruckender Farbkombination von rot mit schwarzem Innenraum. Aus seiner frühen Geschichte ist eher wenig bekannt, so kam er in den frühen 90er Jahren nach Italien, wo er bis heute verblieb. Erst kürzlich hat der Einlieferer umfangreiche Investitionen in Technik und Optik getätigt. In den Unterlagen finden sich Belege in Höhe von rund 16.000 Euro, die intensive Arbeiten von 2015 bis heute darlegen. Daher präsentiert sich dieser Carrera 3.0 heute fahrfertig zur Freude des neuen Besitzers.


    Suggested lots

    6 - 7 March 2020

    Amelia Island

    The Ritz-Carlton, Amelia Island, Florida

    RM | SOTHEBY'S

    20 - 21 March 2020

    Palm Beach

    Palm Beach International Raceway, Jupiter, Florida

    RM | AUCTIONS